aktuelle  Notmeeris

Aktuell befinden sich fast 50 Meerschweinchen auf der Station. Es ist daher nicht möglich, alle vorzustellen. Alle Tiere stammen ausnahmslos aus nicht argerechter Haltung, d.h. Einzelhaltung in Kleinstkäfigen oder Verwahrlosung. Alle Jungtiere sind das Ergebnis ungewollter Vermehrung durch Haltungsfehler der Vorbesitzer. Eine Vermittlung erfolgt nur gegen Schutzvertrag an vorkontrollierte Plätze in Kleingruppenhaltung, d.h. im optimalsten Falle wohnt immer ein kastriertes Böckchen zusammen mit mindestens einem, besser zwei bis drei Mädchen. Abgabe nur in moderne Gehegehaltung im Innen- oder Außenbereich. Ich berate sie gerne.

Gerne nehmen wir Ihr Senioren-Schweinchen als Dauerpflege-Gast in einer unserer Rentnergruppen auf. 

Valentin

männl., kastriert, ca. 12 Monate alt.

Valentin ist der Sohn von Karl. Ein gut sozialisierter junger Mann, der ebenfalls gerne in eine Mädels-WG umziehen möchte. Karl und Valentin vertragen sich sehr gut und können auch ggf. zusammen vermittelt werden. Keine Vermittlung in eine Böckchengruppe.

Garcon, geb. am 11.07.14,ein wunderschöndes Rosetten-Merri. Er wurde am 19.08. frühkastriert und kann daher sofort umziehen!

Gougou, sein Bruder, natürlich ebenfalls am 11.07. geboren und am 19.08. kastriert. Ein sehr schönes und gesundes Meeri-Böckchen. langhaar, Sheltie.

Grissou, der Dritte im Bunde, ein wunderschönes Tier. Vielleicht der Schönste von allen. Auch er wurde frühkastriert und steht mit gepacktem Koffer in den Startlöchern.

Jerry ist ca. 2,5 Jahre alt und lebte bisher mit seinem Vater Tom zusammen. Er wurde am 12.08.14 kastriert und wartet seitdem auf "seine" Meeri-Freunde, die ihm ein neues, artgerechtes Zuhause schenken.

Tom ist der Vater von Jerry und auch nur wenig älter. Er wurde ebenfalls am 12.08.14 und wartet ebenfalls auf ein neues Zuhause.

Der liebe Simon ist ca. 1 Jahr alt. Er wurde am 03.09. aus verwahrlosten Zuständen übernommen bevor er von seiner Besitzerin ausgesetzt werden konnte. Er hat sich nun von seinen qualvollen ersten Lebensmonaten erholt und wird Anfang Oktober kastriert. Er ist bockverträglich und lebt im Moment mit Grissou zusammen. Reservierung möglich.

Moses lebte völlig vereinsamt und isoliert in einem verrauchten Wohnzimmer. Ein kleiner Käfig mit Katzenstreu und ein Plastikhäuschen waren sein Zuhause. Zu Anfang war er völlig verstört, doch mittlerweile hat er eine neue Aufgabe gefunden. Bis zu seiner Vermittlung betreut er die Jungböcke und bringt ihnen alles bei, was ein richtiges Meerschweinchen können muss. Am 19.08. konnte er kastriert werden. Er ist 11 Monate alt, gross und kräftig. Auch er soll sein eigenes Mädchen bekommen und wir suchen für ihn ein liebevolles Zuhause bei Menschen die ihn liebhaben und artgerecht halten.

Knöpfle ist ca. 1 Jahr alt, wurde am 24.07.14 kastriert und hat bis zu seiner Aufnahme bei der Meeri-Hilfe keinen Kontakt zu Artgenossen. Er lebte in Einzelhaltung, wie viele seiner Leidensgenossen. Mittlerweile ist er ein aufgewecktes pfiffiges Kerlchen geworden, der gerne in eine Damengruppe umsiedeln möchte.

Wir haben bereits ein gutes zuhause gefunden